Essstörungen

Was sind Essstörungen? 

  • Anorexie (Magersucht)
  • Bulimie (Ess-Brech-Sucht)
  • Binge-Eating (Essattacken, oft mit Übergewicht) 

Typisch betroffene Menschen:

  • sind unzufrieden mit ihrem Körper
  • vermeiden Konflikte
  • sind sehr leistungsorientiert
  • sind voller Versagensgefühle und Scham 

Frühe Behandlung ist wichtig.

Patientinnen und Patienten mit Essstörungen suchen leider oft erst nach sehr langer Krankheitszeit eine Behandlung auf. Dadurch können Symptome verstärkt werden und körperliche Spätfolgen wie Schäden am Bewegungsapparat eintreten. Darum ist es wichtig, frühzeitig die Störung zu erkennen, ernst zu nehmen und gezielt zu behandeln.

Unser Behandlungskonzept geht mehrgleisig vor:

Das Essverhalten wird gezielt beeinflusst, beispielsweise durch

  • Ernährungsberatung
  • Esstagebuch
  • Essensbegleitung
  • Essensnachbesprechung
  • Gesprächsgruppe für Menschen mit Essstörungen
  • Persönliche Konflikte und Belastungen werden in der Einzel- und in der Gruppenpsychotherapie bearbeitet
  • Hilfreich sind gezielte Körpertherapien und kreativ-ausdrucksorientierte Therapien
  • Angehörigen-Gespräche beziehen auch das soziale Umfeld mit ein

Die Abteilung für intensive stationäre Psychotherapie ist auf Essstörungen spezialisiert.

 

 


KLINIK SCHÜTZEN ONLINE-MAGAZINE
Die Klinik im Hotel

Dieses Online-Magazin widmet sich wichtigen Fragen rund um einen stationären Aufenthalt. Ehemalige Patientinnen und Patienten berichten von ihren Erfahrungen und Sie erhalten Einblick in die Klinik, die Hotellerie und die Atmosphäre der Klinik Schützen Rheinfelden.

DIE ANGEBOTE DER KLINIK

Im Zentrum dieses Online-Magazins stehen die Angebote der Klinik Schützen Rheinfelden und Sie erfahren mehr über das Behandlungskonzept und die Wirkung der verschiedenen Therapien.

LEBEN MIT BETROFFENEN

Dieses Online-Magazin richtet sich an Familienangehörige, Freunde und Arbeitgeber von Menschen mit einer psychischen Erkrankung. Hier erhalten Sie viele Informationen und Hinweise zum Umgang mit Betroffenen.


Sie haben Fragen zum Thema?

Rufen Sie uns an: 061 836 26 26
oder schreiben Sie uns:
info@klinikschuetzen.ch

Anfahrtsplan



lic. phil. Myriam Rafeiner

«Wir unterstützen Sie bei der Normalisierung des Essverhaltens, mit körperorientierten Therapien und beim Erlernen von Konfliktbewältigungsstrategien.»

lic. phil. Myriam Rafeiner, Leitende Psychologin, Psychotherapeutische Tagesklinik



Ein Patient erzählt

Der Weg aus der Orientierungslosigkeit
Lesen Sie die Geschichte einer Patientin mit Essstörungen, wie es dazu kam, über ihren Aufenthalt in unserer Klinik und der Zeit danach.



BEHANDLUNG UND THERAPIEN