Gruppentherapien

Die Gruppen-Psychotherapien sind auf den meisten Abteilungen ein wichtiger Bestandteil des individuellen Behandlungsplans. Unter gruppentherapeutischer Leitung tauschen Sie sich mit anderen Betroffenen über Themen aus, die Sie beschäftigen, mit denen Sie sich bisher jedoch zurückgehalten haben. Das stärkt Sie, öffnet den Blick, gibt Hoffnung und wird für Sie zu einer hilfreichen Erfahrung.

 
Symptomzentrierte Gruppen-Psychotherapien

Diese sind besonders hilfreich für Menschen mit Essstörungen oder übermässigem Alkohol-/ Medikamenten-Konsum. Die Gruppenmitglieder tauschen sich über typische Aspekte ihrer gemeinsamen Krankheit aus und erproben neue Bewältigungsmöglichkeiten.

 
Gesprächsgruppe für Männer

Unter der Leitung eines Gruppen-Psychotherapeuten tauschen sich Männer über Fragen aus, die sie besonders beschäftigen: beispielsweise über den Umgang mit eigenen Grenzen, eigenen Kommunikationsmuster oder über die Belastungen in der Arbeitswelt.

 
Gesprächsgruppe für Frauen

Unter Leitung einer Psychotherapeutin, die zugleich Fachärztin für Gynäkologie ist, tauschen sich Frauen über gemeinsame Aspekte ihrer Situation aus, erproben neue Bewältigungsmöglichkeiten und unterstützen sich gegenseitig im Fortschritt.

 
Gesprächsgruppen «Psyche und Arbeit»

Die Gruppe diskutiert unter der Leitung einer auf Arbeits-Coaching spezialisierten Psychologin über Themen zur Rückkehr in die Arbeitstätigkeit: über den Umgang mit beruflichen Belastungen, neue persönliche Bewältigungs- und Ausgleichschancen oder die Verbesserung der Kommunikation am Arbeitsplatz.

 
Gesprächsgruppe «Psyche und Lebensgestaltung»

Mit Menschen, die nach Austritt länger nicht arbeitsfähig sind, thematisiert eine Psychologin die Herausforderungen dieser Situation und die Möglichkeiten, ihr zu begegnen.

 
Gesprächsgruppe «Sexualität: noch Fragen?»

In dieser Gruppe werden von einer Ärztin und Psychotherapeutin Informationen zu Themen rund um die Sexualität vermittelt und gemeinsam besprochen.

 
 

 


KLINIK SCHÜTZEN ONLINE-MAGAZINE
Die Klinik im Hotel

Dieses Online-Magazin widmet sich wichtigen Fragen rund um einen stationären Aufenthalt. Ehemalige Patientinnen und Patienten berichten von ihren Erfahrungen und Sie erhalten Einblick in die Klinik, die Hotellerie und die Atmosphäre der Klinik Schützen Rheinfelden.

DIE ANGEBOTE DER KLINIK

Im Zentrum dieses Online-Magazins stehen die Angebote der Klinik Schützen Rheinfelden und Sie erfahren mehr über das Behandlungskonzept und die Wirkung der verschiedenen Therapien.

LEBEN MIT BETROFFENEN

Dieses Online-Magazin richtet sich an Familienangehörige, Freunde und Arbeitgeber von Menschen mit einer psychischen Erkrankung. Hier erhalten Sie viele Informationen und Hinweise zum Umgang mit Betroffenen.

Sie haben Fragen zum Thema?

Rufen Sie uns an: 061 836 26 26
oder schreiben Sie uns:
info@klinikschuetzen.ch

Anfahrtsplan