Beratungstelefon
für Angehörige
 
Montag 17.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag 12.15 - 13.15 Uhr

Artikel

2018
  • 28.06.2018

    Gast und Gastgeber – ein vielschichtiges Zusammenspiel

    (Rheinfelden medical)

    Gastfreundschaft gilt seit Jahrhunderten als hohes Gut – nicht nur in religiösen Gemeinschaften, die einst ein Fundament der Gastlichkeit gelegt haben.

2017
  • 04.05.2017

    Brücken zwischen Körper und Seele

    (Neue Fricktaler Zeitung)

2016
  • 24.08.2016

    Patienten sind aktiv

    (Neue Fricktaler Zeitung)

    Sport- und Spielfest der Reha Rheinfelden

  • 01.05.2016

    Übergewicht im Kindes- und Jugendalter – wie weiter?

    (Rheinfelden medical)

    In regelmässigen Abständen wird in der Medienwelt über neue Studien berichtet, die belegen, dass immer mehr Menschen in den westlichen Ländern an Übergewicht oder gar Adipositas (krankhaftes Übergewicht mit einem BMI von über 35) leiden.

  • 01.04.2016

    Naturnahe Therapieformen

    (Rheinfelden medical)

    Naturbasierte Therapie (NBT) im engeren Sinne ist eine eigenständige Methode, welche aus der Gartentherapie und der Landschaftsmedizin entstanden ist.

  • 01.03.2016

    Übergewicht & Adipositas – erfolgreich Abnehmen mittels interdisziplinärem Konzept

    (Rheinfelden medical)

    Weltweit leben gemäss Weltgesundheitsorganisation WHO zirka 300 Millionen Menschen mit Übergewicht. In der Schweiz sind es rund 41 Prozent der Bevölkerung, 51 Prozent der Männer und 32 Prozent der Frauen.

  • 01.02.2016

    Die Unfallchirurgie im Wandel der Zeit

    (Rheinfelden medical)

    Die Geschichte der Unfallchirurgie umfasst Jahrtausende, womit die Disziplin der Traumatologie (wie die Unfallchirurgie in der Fachsprache bezeichnet wird) die wohl älteste Form der Chirurgie sein dürfte, die der Mensch je ausgeübt hat.

  • 01.01.2016

    Frauenheilkunde in der Naturheilkunde

    (Rheinfelden medical)

    Viele gynäkologische Beschwerdekomplexe und -syndrome sind in der Naturheilkunde präsent und können erfolgreich behandelt werden.

2015
  • 11.12.2015

    Bewegung und Sport bei Parkinson

    (Neue Fricktaler Zeitung)

    Das idiopathische Parkinsonsyndrom ist eine langsam fortschreitende Hirnerkrankung. Bewegungsarmut, Steifigkeit, Zittern und erhöhte Sturzneigung gehören zu den Hauptsymptomen.

  • 04.08.2015

    Plastische und Ästhetische Chirurgie

    (Neue Fricktaler Zeitung)

    Seit Jahren beziehungsweise Jahrzehnten ist die sogenannte Schönheitschirurgie in aller Munde. Nicht zuletzt die Medien bedienen das Verlangen nach Informationen über diesen Bereich der Medizin.

  • 15.07.2015

    Zu viel oder zu wenig Eisen?

    (Neue Fricktaler Zeitung)

    Eisenmangel kommt häufig vor. Dies ist allgemein bekannt. Ein nicht unerheblich grosser Teil unserer Bevölkerung jedoch leidet unter einer Eisenüberladung des Körpers.

  • 02.07.2015

    Naturbasiertes Therapieangebot

    (Neue Fricktaler Zeitung)

    Der Achtsamkeitsgarten der Klinik Schützen blüht und gedeiht. Vor einem Jahr wurde die Parklandschaft des Hotels EDEN im Park um einen Kneipp-Pfad, eine Meditationsplattform, einen Weiher und Heilkräutergarten erweitert. Die Patienten sind eingeladen, hier achtsam der Kräuter- Vielfalt zu begegnen und sich dem Kneipp-Pfad mit seinen unterschiedlichen Oberflächen anzuvertrauen.

  • 29.05.2015

    Wenn Hunde Menschen helfen

    (Neue Fricktaler Zeitung)

    Die Ergotherapie ist eine ganzheitliche und handlungsorientierte (ärztlich verordnete) Therapieform, mit der man unter anderem motorische, neurologische und psychosoziale Störungen und Beeinträchtigungen im Alltag der Patienten positiv beeinflussen kann – und zwar bei Menschen jeden Alters.

  • 20.03.2015

    Der Mund und dessen Einfluss auf die Lebensqualität

    (Neue Fricktaler Zeitung)

    Bei Schmerzen im Mundbereich, oder auch einer ungenügenden Kaufähigkeit aufgrund eines fehlenden oder nicht funktionierenden Zahnersatzes, kann aber die daraus resultierende Schonhaltung zu einer Fehlernährung führen.

  • 26.02.2015

    Osteoporose – ganzheitliche Behandlungsansätze

    (Neue Fricktaler Zeitung)

    Die Osteoporose gehört zu einer der zehn häufigsten Erkrankungen unserer Zeit. Die Osteoporose – im Volksmund auch Knochenschwund genannt – ist eine Skeletterkrankung des alternden Menschen mit Abnahme der Knochenmasse und poröser Knochenstruktur.

  • 22.01.2015

    Prostatakrebs frühzeitig erkennen

    (Neue Fricktaler Zeitung)

    Prostatakrebs ist in der Schweiz bei Männern der am häufigsten diagnostizierte Tumor. 80 bis 90 Prozent der über Achtzigjährigen tragen ein Prostatakarzinom in sich, wie der Krebs fachsprachlich genannt wird – allerdings ohne darunter zu leiden oder es überhaupt je zu merken.

2014
  • 14.11.2014

    Schwindel und Gleichgewichtsstörungen

    (Neue Fricktaler Zeitung)

    Unter Schwindel («trümmlig») versteht man die unangenehme Empfindung einer scheinbaren Eigen und/oder einer Umgebungsbewegung.

  • 11.11.2014

    Therapie nach Mass gegen den Tumor

    (Neue Fricktaler Zeitung)

    Die Zahl der Tumorerkrankungen nimmt seit Jahrzehnten zu, und dies leider erheblich. Dafür gibt es vor allem zwei Erklärungen: Zum einen unsere gestiegene Lebenserwartung, zum anderen ein veränderter Lebensstil, d.h. so genannte Lifestyle-Faktoren.

  • 12.09.2014

    Rheinfelden medical, Zahnersatz kann getestet werden

    (Neue Fricktaler Zeitung)

    Stellen Sie sich vor, Sie sitzen bei Ihrem Zahnarzt, um sich die Frontzähne verschönern zu lassen. Dann überkommen Sie Zweifel. Natürlich wurde mit zahntechnischen Knowhow eine Vorlage erstellt, die für einige Minuten im Mund tragbar war. Reicht das wirklich aus, um eine wichtige Entscheidung zu treffen?

  • 19.06.2014

    Sport nach Gelenkersatz

    (Neue Fricktaler Zeitung)

    Der Ersatz von Gelenken durch Totalprothesen an Hüfte und Knie wurde vor Jahren als «Jahrhundert-Operation» bezeichnet–technisch perfektioniert werden rasch Schmerzen gelindert und Beweglichkeit verbessert. In der Schweiz wird damit pro Jahr die Lebensqualität von ca. 20000 Patienten (Hüfte) und ca. 16000 (Knie) deutlich verbessert.

  • 29.04.2014

    Röntgenstrahlen

    (Neue Fricktaler Zeitung)

    So wenig wie möglich,so viel wie nötig.Seit mehr als hundert Jahren werden Röntgenstrahlen in der Medizin angewendet. Inzwischen tragen sie massgeblich zur verbesserten Diagnostik und Therapie vieler Erkrankungen bei.

  • 28.03.2014

    Training und Entspannung - wie passt das zusammen?

    (Neue Fricktaler Zeitung)

    «Wer rastet, der rostet»! Wer kennt diesen vielzitierten Satz nicht? Er kann uns zur Bedeutung von Training beziehungsweise Entspannung hinführen.

  • 21.02.2014

    Bedauern über Abstimmungsergebnis - Wertschätzung für unsere Mitarbeitenden

    (Neue Fricktaler Zeitung)

    Qualität, Patientenorientierung und Freundlichkeit leiten uns und tragen zu unserem guten Ruf bei. Dieser wird von unseren 1500 Mitarbeitern jeden Tag - und jede Nacht - aufs Neue erbracht. Das Resultat der Abstimmung über die "Masseneinwanderungs-Initiative" erwschwert diese Aufgabe sehr.

  • 31.01.2014

    Burnout-Prävention, auch eine Frage des Lebensrhythmus?

    (Neue Fricktaler Zeitung)

    Rhythmus ist wichtig. Es gibt Hinweise dafür, dass unsere moderne Arbeits- und Freizeitwelt Verführungen bereithält, die zum Entstehen eines "erschöpften Selbst" beitragen.

2013
  • 20.12.2013

    Beschleunigungstrauma

    (Neue Fricktaler Zeitung)

    Das Schleudertrauma bezeichnet Verletzungsfolgen an der Halswirbelsäule nach einer Beschleunigung und nachfolgender Abbremsung...

  • 29.11.2013

    Knorpelschäden erfolgreich behandeln - Arthrose vermeiden

    (Neue Fricktaler Zeitung)

    Im Gegensatz zum über viele Jahre dauernden langsamen Knorpelabbau bei der altersbedingten Arthropose, kommt es bei Knorpelschäden durch Verletzung im Rhamen eines Unfalls häufig zu einem raschen Verschleiss des Gelenks.

  • 31.10.2013

    Osteoporose eine Volkskrankheit?

    (Neue Fricktaler Zeitung)

    Rheinfelden medical - Etwa jede dritte Frau und jeder siebte Mann mit einem Alter um die fünfzig müssen damit rechnen, im Verlauf des weiteren Lebens einen durch Osteoporose bedingten Knochenbruch zu erleiden.

  • 01.10.2013

    Plastische Chirurgie

    (Neue Fricktaler Zeitung)

    Der Wunsch, sein Erscheinungsbild zu optimieren und auch im fortgeschrittenen Alter jung auszusehen ist zwar ein Zeichen der modernen Zeit und Schnelllebigkeit unserer Gesellschaft, lässt sich aber bereits in frühen Epochen finden....

  • 29.08.2013

    Zweite Lebenshälfte: Psychische Gesundheit

    (Neue Fricktaler Zeitung)

    Der Übergang zwischen Jung und Alt ist sehr fliessend, was im Begriff «zweite Lebenshälfte» auch zum Ausdruck kommt. Je älter wir werden, umso eher setzt unser Körper uns gewisse Grenzen, Erkrankungen mit bleibenden Einschränkungen und Schmerzen nehmen zu.

  • 30.07.2013

    Rheuma im jungen Alter

    (Neue Fricktaler Zeitung)

    Ein 5-jähriges Mädchen hat ein geschwollenes Knie- und Ellenbogengelenk, was sie daran hindert, mit ihren Freundinnen zu spielen...

  • 20.06.2013

    Der Standort für Medizin

    (Badische Zeitung)

    RHEINFELDEN/SCHWEIZ (BZ). Die private Schönheitsklinik Alta Aesthetica wird fünftes Mitglied von Rheinfelden medical. Damit sind sämtliche größeren Gesundheitsbetriebe in Rheinfelden/Schweiz Mitglied der Marketing-Kooperation.

  • 16.04.2013

    Rheinfelden medical wird grösser

    (Neue Fricktaler Zeitung)

2012
  • 09.10.2012

    Erstes Symposium von Rheinfelden medical

    (Neue Fricktaler Zeitung)

    Kürzlich führte «Rheinfelden medical» zum ersten Mal eine interdisziplinäre Fortbildung durch.

2010
  • 07.05.2010

    Rheinfelden medical ist Partner des Gesundheitsforums

    (Neue Fricktaler Zeitung)

  • 01.03.2010

    Rheinfelden: 4 Gesundheitsbetriebe kooperieren

    (Medienmitteilung)

    'Rheinfelden medical' - mit der neuen Dachmarke wollen sich vier Institutionen besser vermarkten.

  • 28.01.2010

    Gesundheitsbetriebe spannen zusammen

    (Neue Fricktaler Zeitung)

    Die Vier grossen Rheinfelder Gesundheitsbetriebe lancieren die Marketingplattform <>. Damit soll Rheinfelden als Standort im Gesundheitswesen schweizweit bekannter werden.

  • 27.01.2010

    Viererklub mit medizinischer Kompetenz

    (AZ Fricktal)

    An der medizinischen nud therapeutischen Kompetenz von vier Gesundheitsbetrieben in der Zähringerstadt gibt es keinen Zweifel. Nun spannen sie zusammen, um unter 'Rheinfelden medical' gemeinsam Marketingaktivitäten zu entwickeln.

  • 27.01.2010

    Vier Gesundheitszentren präsentieren ihre 'geballte Kraft'

    (AZ Fricktal)

    Die Rheinfelden Gesundheitszentren haben eine klare Marketingsstrategie vor Augen: Sie treten gemeinsam auf, um ihre medizinische Fachkompetenz in der Schweiz bekannt zu machen.