Grundsätze

Unsere Ziele

Wir behandeln psychisch und psychosomatisch kranke Menschen psychotherapeutisch und somatisch mit intensiven, modernen Therapieprogrammen. Wir fördern die Gesundung und die individuellen Ressourcen des Einzelnen, steigern Ihre Lebensqualität und bereiten die Rückkehr in Ihr vertrautes Umfeld sorgfältig vor. Sie als Patientinnen und Patienten stehen im Zentrum unserer Arbeit.

Unser Menschenbild

Unser Menschenbild ist ganzheitlich. Wir verstehen Krankheit und Gesundheit nicht als streng abgegrenzte Bereiche. Wir behandeln die Krankheiten unserer Patientinnen und Patienten im Wissen und Vertrauen auf deren gesunde Seiten, welche den Menschen als Ganzes ausmachen und für eine Genesung wichtig sind. Darauf bauen wir unsere Behandlungen auf. Partnerschaftlich mit Ihnen.

Unsere Behandlungsmethoden

Der individuelle Mensch steht im Zentrum unserer Aufmerksamkeit, mit seinen kranken und seinen gesunden Seiten, seinen Schwierigkeiten und seinen Ressourcen.

Unser Menschenbild ist ganzheitlich, psychosomatisch: Wir erfassen und gewichten körperliche, seelische, soziale und geistige Aspekte jedes Menschen.

Unsere Behandlungen zielen darauf, Krankheitssymptome zu bessern, das Leiden unserer Patientinnen und Patienten zu lindern, ihre seelische Entwicklung zu fördern, Lösungen für ihre Schwierigkeiten zu finden, ihre soziale Lebenssituation zu verbessern sowie ihre Selbständigkeit und Reintegration zu fördern.

Die therapeutische Beziehung zu unseren Patientinnen und Patienten ist uns entscheidend wichtig. Wir begegnen ihnen wertschätzend, offen, zugewandt, respektvoll und ressourcenorientiert.

Patientinnen und Patienten sind für uns entscheidende, aktive Kooperationspartner. Wir informieren sie klar über unser Fachwissen und dessen Grenzen. Wir pflegen und fördern mit ihnen partnerschaftlich Transparenz, klare Kommunikation, Dialog und Zusammenarbeit.

Unsere Qualitätsansprüche

Wir richten unser Qualitätsmanagement-System am EFQM Excellence Modell aus. Dafür messen wir die Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität unserer Arbeit systematisch und nutzen Ergebnisse kontinuierlich für Verbesserungen.

Wir koordinieren und begleiten unsere Arbeit ständig mit klinikexternen Fachleuten wie Konsiliarärzten und Supervisoren.

 

 


KLINIK SCHÜTZEN ONLINE-MAGAZINE
Die Klinik im Hotel

Dieses Online-Magazin widmet sich wichtigen Fragen rund um einen stationären Aufenthalt. Ehemalige Patientinnen und Patienten berichten von ihren Erfahrungen und Sie erhalten Einblick in die Klinik, die Hotellerie und die Atmosphäre der Klinik Schützen Rheinfelden.

DIE ANGEBOTE DER KLINIK

Im Zentrum dieses Online-Magazins stehen die Angebote der Klinik Schützen Rheinfelden und Sie erfahren mehr über das Behandlungskonzept und die Wirkung der verschiedenen Therapien.

LEBEN MIT BETROFFENEN

Dieses Online-Magazin richtet sich an Familienangehörige, Freunde und Arbeitgeber von Menschen mit einer psychischen Erkrankung. Hier erhalten Sie viele Informationen und Hinweise zum Umgang mit Betroffenen.