Beratungstelefon
für Angehörige
 
Montag 17.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag 12.15 - 13.15 Uhr

Fort- & Weiterbildung

«Leben & Schreiben», Lesung mit Prof. Dr. Florian Steger aus «Max Mohr – in welcher Welt zu Hause?»

Datum 22.06.2015
Dauer Beginn 19.30 Uhr
Ort Garten Hotel EDEN im Park Froneggweg 3, 4310 Rheinfelden, www.hoteleden.ch
Preis
Status ausgebucht
Downloads 2015_Flyer_Leben_Schreiben_Florian_Steger.pdf
Bemerkung und seinem Werk der Erforschung der Zusammenhänge
zwischen Medizin und den Künsten, insbesondere
der Literatur. Er beschäftigt sich mit dem
literarischen
Werk und Leben von Medizinern wie
Georg Büchner, Gottfried Benn, Alfred Döblin, Hans
Carossa,
Arthur Schnitzler bis hin zu zeitgenössischen
Autoren wie Uwe Tellkamp, worüber er zu Eingang
des Abends referieren wird. Im Anschluss wendet er
sich Max Mohr, Arzt und erfolgreicher Schriftsteller
der Weimarer
Republik, zu und liest aus dessen Korrespondenzen
mit historischen Grössen dieser Zeit.


zurück

Sie haben Fragen zum Thema?

Rufen Sie uns an: 061 836 26 26
oder schreiben Sie uns:
info@klinikschuetzen.ch


Online-Patientenanmeldung