Beratungstelefon
für Angehörige
 
Montag 17.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag 12.15 - 13.15 Uhr

Abteilungen

Die fünf stationären Abteilungen der Klinik Schützen sind auf die persönlichen Zielsetzung und das Alter der Patientinnen und Patienten abgestimmt. Sie unterscheiden sich auch im Behandlungsangebot, in der Hotellerie und im Ambiente.

 
Abteilung für körperorientierte Psychotherapie

Einzel- und Gruppen-Therapien kombiniert. Der eigene Körper – Ort vieler Beschwerden und Ansatzpunkt für gesundheitliche Fortschritte zugleich – ist in diesem Programm besonders wichtig. Die Abteilung befindet sich im Haus Schützen.

 

Matthias Kalt

dipl. Pflegefachmann
Abteilungsleiter Pflege
Abteilung für körperorientierte Psychotherapie

Abteilung für Psychotherapie in der zweiten Lebenshälfte (44+) und Psychoonkologie

Einzel- und Gruppen-Therapien. Für Menschen in der zweiten Lebenshälfte. Zudem ist sie spezialisiert auf Psychosomatische Onkologie, also die Behandlung psychischer Krankheiten bei einer Krebserkrankung. Eine Chemotherapie kann während des Aufenthaltes fortgesetzt werden. Die Abteilung ist im Haus EDEN untergebracht.

 

Dr. med. Andreas Schmid

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie FMH, Facharzt für Innere Medizin FMH
Leitender Arzt, Abteilung für Psychotherapie in der zweiten Lebenshälfte 44+ und Psychoonkologie

Sabine Schmid-John

dipl. Pflegefachfrau
Stv. Abteilungsleiterin Pflege
Abteilung für Psychotherapie in der zweiten Lebenshälfte 44+ und Psychoonkologie

Dr. med. Christine Szinnai

Fachärztin für Innere Medizin FMH
Oberärztin, Abteilung für Psychotherapie in der zweiten Lebenshälfte 44+ und Psychoonkologie

Abteilung für intensive stationäre Psychotherapie

Schwerpunkt intensive Gruppen-Therapien. Für jüngere Erwachsene. Die Abteilung ist im Elsässerhof untergebracht.

 

Dr. med. Songül Altanay

Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie FMH
Oberärztin, Abteilung für intensive stationäre Psychotherapie

Simon Spinnler

dipl. Pflegefachmann
Abteilungsleiter Pflege
Abteilung für intensive stationäre Psychotherapie

Nicole Kaestli

dipl. Pflegefachfrau
Abteilungsleiterin Pflege
Abteilung für intensive stationäre Psychotherapie

Abteilung für individuelle Psychotherapie

Schwerpunkt intensive Einzel-Therapien. Die Abteilung ist im Haus EDEN stationiert.

 

MSc, M.H.A. Sandrine Burnand

Eidg. anerkannte Psychotherapeutin
Fachpsychologin für klinische Psychologie FSP
Leitende Psychologin, Abteilung für Individuelle Psychotherapie

Eleftheria Laftsis

dipl. Pflegefachfrau
Abteilungsleiterin Pflege
Abteilung für individuelle Psychotherapie

Dr. med. Susanne Thor

Fachärztin für Allgemeine Innere Medizin eidg.
Psychosomatische und Psychosoziale Medizin (SAPPM)
Psychotherapie, Homöopathie

Oberärztin

Abteilung für Psychosomatik

Ähnlich der Abteilung für körperzentrierte Psychosomatik. 

 

Dr. med. Gertraude Hagmann

Ärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe Psychotherapeutin
Oberärztin, Abteilung für Psychosomatik

Dr. med. Andrea Weis-Gaugel

Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Oberärztin, Abteilung für Psychosomatik

Cornelia Garske

Dipl. Pflegefachfrau
Abteilungsleiterin Pflege
Abteilung für Psychosomatik

 

 


KLINIK SCHÜTZEN ONLINE-MAGAZINE
Die Klinik im Hotel

Dieses Online-Magazin widmet sich wichtigen Fragen rund um einen stationären Aufenthalt. Ehemalige Patientinnen und Patienten berichten von ihren Erfahrungen und Sie erhalten Einblick in die Klinik, die Hotellerie und die Atmosphäre der Klinik Schützen Rheinfelden.

DIE ANGEBOTE DER KLINIK

Im Zentrum dieses Online-Magazins stehen die Angebote der Klinik Schützen Rheinfelden und Sie erfahren mehr über das Behandlungskonzept und die Wirkung der verschiedenen Therapien.

LEBEN MIT BETROFFENEN

Dieses Online-Magazin richtet sich an Familienangehörige, Freunde und Arbeitgeber von Menschen mit einer psychischen Erkrankung. Hier erhalten Sie viele Informationen und Hinweise zum Umgang mit Betroffenen.

Sie haben Fragen zum Thema?

Rufen Sie uns an: 061 836 26 26
oder schreiben Sie uns:
info@klinikschuetzen.ch


BEHANDLUNG UND THERAPIEN