Beratungstelefon für Angehörige

Rufen sie uns an

Montag 17.00-18.00 Uhr
Donnerstag     12.15-13.15 Uhr


Die telefonische Beratung
Sie als Angehörige sind uns wichtig. Als enge Bezugspersonen haben sie Einfluss auf den Genesungsprozess, fühlen sich aber gleichzeitig oft unsicher und mit vielen Fragen alleingelassen oder überfordert. Am Telefon werden Ihre Fragen zu Krankheitsbildern, Behandlungen und dem Umgang mit der Erkrankung beantwortet. Zudem informiert die Telefonberatung über Unterstützungsangebote, Notfallhilfen und aktuelle Veranstaltungen zum Thema Angehörige in der Psychiatrie. Die Telefonberatung ist kostenlos.


«Meine Partnerin hat ein Burnout, wie weiter?»
«Was ist eine psychische Störung?»
«Wie verhalte ich mich im Notfall?»
«Wie geht es nach Klinikaustritt weiter?»
«Mit wem kann ich als Angehöriger reden?»
«Wie funktioniert Psychotherapie?»
«Ich suche eine Angehörigengruppe.»
«Wer kümmert sich um die Angehörigen?»
«Wie kann ich meinen kranken Angehörigen wirkungsvoll unterstützen?»
«Ich habe enorme Schuldgefühle.»
«Unterstütze ich meinen kranken Angehörigen richtig?»


Beratungsteam

Unsere Beraterinnen nehmen sich Ihrer Anliegen an. Sie verfügen über mehrjährige Berufs- und Beratungserfahrung im Bereich Angehörigenarbeit. Unsere Beraterinnen unterstehen der Schweigepflicht und garantieren Ihre Anonymität.


Klinik Schützen
Die Klinik Schützen Rheinfelden ist eine der führenden Privatkliniken für Psychosomatik, Psychiatrie und Psychotherapie in der Schweiz.

 

 


KLINIK SCHÜTZEN ONLINE-MAGAZINE
Die Klinik im Hotel

Dieses Online-Magazin widmet sich wichtigen Fragen rund um einen stationären Aufenthalt. Ehemalige Patientinnen und Patienten berichten von ihren Erfahrungen und Sie erhalten Einblick in die Klinik, die Hotellerie und die Atmosphäre der Klinik Schützen Rheinfelden.

DIE ANGEBOTE DER KLINIK

Im Zentrum dieses Online-Magazins stehen die Angebote der Klinik Schützen Rheinfelden und Sie erfahren mehr über das Behandlungskonzept und die Wirkung der verschiedenen Therapien.

LEBEN MIT BETROFFENEN

Dieses Online-Magazin richtet sich an Familienangehörige, Freunde und Arbeitgeber von Menschen mit einer psychischen Erkrankung. Hier erhalten Sie viele Informationen und Hinweise zum Umgang mit Betroffenen.

Beratungsteam

M.A. Psych. Nadia Kohler
Eidg. anerkannte Psychotherapeutin SBAP

Martina Roth
Dipl. Pflegefachfrau